Der Kredit von Privat ist für jeden geeignet, der volljährig, voll geschäftsfähig und in der Lage ist, die vereinbarten Kreditraten zu leisten.

Das hört sich ganz einfach an und prinzipiell könnten Sie damit schon loslegen. Aber bevor Sie sich die Arbeit umsonst machen, bitten wir Sie, sich etwas Zeit zu nehmen und von unserem Know How zu profitieren. Wir zeigen Ihnen hier die Eckpfeiler zur erfolgreichen Kreditsuche und nennen Ihnen die richtigen Ansprechpartner.

Das Internet hat seit den 90 er Jahren die gesamte Wirtschaft global verändert. Unternehmen, die die Zeichen rechtzeitig erkannt haben, sind gewachsen, andere sind verschwunden. Ursprünglich beratungsintensive Branchen haben ihre Produkte teilweise an das Internet angepasst. Zu den Trendsettern gehörten dabei Versicherungen und Banken.

Wo Kunden früher packenweise Überweisungen zur Bank brachten, werden Überweisungen heute zum überwiegenden Teil online verarbeitet. Ein Kredit wäre früher ohne ein ausführliches Beratungsgespräch undenkbar gewesen, so ist heute der Onlinekredit Standard.

Der Antragssteller muss heute nur noch den Anbieter finden, der für seine  Voraussetzungen und Anforderungen geeignet ist.

So macht es keinen Sinn auf einer bankbasierten Plattform einen Kredit mit einer negativen Schufa zu beantragen. Hierfür gibt es spezielle Anbieter, genau so wie für den Kredit für Senioren, den Schweizer Kredit, den Kredit für Selbständige etc.. Ihre Kreditsuche verläuft erst dann optimal, wenn Sie den richtigen Anbieter wählen. Darin sehen wir unsere Mission

  • Kredite zwischen 1.000 – max. 25.000 €
  • Kreditnehmer mind. 18 – höchstens 69 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsche Bankverbindung
  • Kredit ohne Schufa möglich, jedoch keine harten Negativ-Merkmale wie Insolvenz o. Haftbefehl
  • Bei erfolgreicher Kreditvergabe 2.95% Vermittlungsgebühr

 

  • Kredite bis zu 120.000 €
  • Laufzeiten bis zu 84 Monate

 

  • 40 Jahre Erfahrung im Kreditbereich
  • Sofortkredit bis 100.000 €
  • Kredit ohne Schufa möglich
  • Kredit zur freien Verwendung
  • Ratenkredit mit Laufzeit bis zu 120 Monate
  • Immobilienfinanzierung auch ohne Eigenkapital

Nur wer Kredite vergleicht, hat auch Chancen die besten Konditionen zu ergattern. Und gerade wenn es um langfristige oder hohe Kredite geht , wie beim Immobilienkredit, dann lohnt sich ein Vergleich auf alle Fälle.

Ein richtiger Vergleich macht viel Arbeit

Jeder Kreditgeber/ Bank preist in die Zinsen individuell das Risiko mit ein, das sie mit dem Kreditnehmer hat. Dieses ist von Kreditnehmer zu Kreditnehmer je nach Verwendungszweck natürlich unterschiedlich. Es reicht also nicht,  nur  Konditionen pauschal zu vergleichen, ohne die persönliche Situation heranzuziehen. Es lohnt sich also auf alle Fälle, den Vergleich an einen Profi abzugeben, der diese Leistung kostenlos anbietetOft wird befürchtet, dass eine Kredit-Anfrage den Schufa Score verschlechtert. Site 2006 gibt es dafür das Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“, der für Banken  nur 10 Tage sichtbar ist und den Score nicht beeinflusst. Ein Vergleich der Konditionen ist also problemlos möglich und man braucht um seine Bonität keine Sorge haben.

Eine konkrete Anfrage beeinflusst den Score der Schufa

Erst wenn eine konkrete Kreditanfrage gestellt wird, kann dieses den Score-Wert negativ beeinflussen. Deswegen sollte man darauf achten, dass man selbst oder Dritte eine Abfrage von Kreditkonditionen durchführt.

 

Suche privaten Kredit – Privatkredit oder Kredit von Privat?

Oft wird der Begriff Privatkredit ausschließlich dem Bankensektor zugeschrieben, der nach Privatkredit und Geschäftskundenkredit unterscheidet. Grundsätzlich ist der Privatkredit aber ein Kredit, bei dem der Darlehensgeber nicht gewerblich, d.h. nicht als Kreditinstitut im Sinne des Kreditwesengesetzes handelt, sondern als Privatperson. Jeder Kredit von Privat kann genauso gut als Privatkredit bezeichnet werden.

Ein wirklich großer Unterschied besteht aber darin, ob Sie den Weg wählen, dass viele kleine Investoren die Beträge kumulieren und Ihnen als Kredit zur Verfügung stellen oder es nur eine Kreditgeber gibt, von dem Sie den Kredit von Privat erhalten.

Übrigens können auch Selbstständige oder Firmen einen Kredit von Privat erhalten. Erst wenn es um einen Kredit von Privat an Privat geht, dann handelt es sich wirklich um ein Kreditverhältnis zwischen zwei Privatpersonen.

 

 

9 Goldene Regeln für Ihren Kredit

 

Legen Sie die Kredithöhe fest

Egal für welchen Kredit und auch welchen Anbieter Sie sich entscheiden – legen Sie zuerst die Kredithöhe fest. Kalkulieren Sie dabei angemessene Reserven, beachten dabei aber auch, dass ein hoher Kredit zu hohen Belastungen führt!

Eigene Situation analysieren

Es ist ein deutlicher Unterschied, ob Sie Selbständiger, Renter, Arbeitslos, Beamter, Arbeiter, Angestellter, Student etc. sind. Es ist auch entscheidend, ob Sie einen Mitantragssteller, einen Bürgen, einen Zeitarbeitsvertrag oder unbefristetes Arbeitsverhältnis haben. Bevor Sie ein Kreditgespräch führen, sollten Sie Ihre gesamten Möglichkeiten gründlich ausloten.

Sortieren Sie Ihre Unterlagen

Tragen Sie alle Unterlagen zusammen und kopieren diese. Versenden Sie niemals Originale! Zu den Unterlagen können z.B. gehören: Arbeitsvertrag, Personalausweis, polizeiliches Führungszeugnis, Vermögensaufstellung, Aufstellung aller Schulden, Einkommensteuerbescheid u.a. Je schneller Sie die Unterlagen vorlegen können, umso schneller wird die Kreditentscheidung getroffen werden können.

Wählen Sie den richtigen Anbieter

Der Erfolg Ihrer Kreditanfrage liegt schon zu einem guten Teil darin, den richtigen Anbieter auszuwählen. Wenn Sie z.B. als Deutscher in Spanien wohnen, aber einen Anbieter wählen, der Kredite nur an Personen vergibt, die im Inland ihren Wohnsitz haben, dann wird diese Anfrage verpuffen. Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf verschiedene Gebiete spezialisiert haben – und je genauer Ihre Situation mit den Stärken des Anbieters übereinstimmt, um so höher sind Ihre Chancen auf einen Kredit.

Prüfen Sie Ihre Unterlagen gewissenhaft

Nach der erfolgten Anfrage – wobei Sie auch mehrere Anfragen bei verschiedenen Anbietern parallel starten können, werden Sie mehrere Angebote erhalten. Prüfen Sie diese Unterlagen gewissenhaft. Die Angebote werden sich hinsichtlich Zins und auch den Kreditvereinbarungen deutlich unterscheiden.

Leisten Sie niemals Vorauszahlungen in Form von …

… „Transaktionskosten, Versicherungsgebühren, Notarkosten etc.“. Es gibt eine ganze Reihe von Betrügern, welche die Unwissenheit ausnutzen wollen und oft sehr frech mit allen möglichen Versprechungen auftreten. Sie sind aber immer auf der sicheren Seite, wenn Sie keinerlei Vorauszahlungen leisten.

Holen Sie sich Vergleichsangebote ein

Gerade wenn es um Kredite mit längerer Laufzeit geht oder auch um Immobilienkredite in entsprechender Höhe, macht jedes Prozent Zinsdifferenz in der Gesamtbelastung oft gleich mal 10.000 € mehr aus. Nehmen Sie sich für den Zinsvergleich Zeit .., es lohnt sich wirklich.

Lesen Sie das Kleingedruckte

Achten Sie aber nicht nur auf die Zinsen, sondern studieren gewissenhaft das Kleingedruckte. Was geschieht z.B. wenn die Raten nicht fristgerecht bedient werden? Bestehen Sonderkündigungsrechte oder Möglichkeiten, den Kredit vorzeitig abzulösen? Im Kleingedruckten versteckt sich sehr oft richtiges Geld, das Sie u.U. verlieren, wenn Sie etwas übersehen.

Schlafen Sie eine Nacht darüber

Lassen Sie sich zu nichts drängen und überlegen gewissenhaft. Sie unterschreiben mit einem Kredit und der damit verbundenen Rückzahlung nicht nur eine „bequeme Rate“, sondern Verpflichtungen deren Erfüllung oft viele Jahre dauert. Jahre in denen sich Ihre finanzielle Situation positiv aber auch negativ verändern kann und die Belastung des Kredites wie ein Klotz am Bein lastet. Bedenken Sie die Situation nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die Zukunft.

 

 

Wenn Sie diese 9 Goldenen Regeln befolgen, sind Sie für einen Kredit gut gerüstet. Wir empfehlen trotzdem zusätzlich eine fachkundige Person Ihres Vertrauens bzw. Steuerberater oder Rechtsanwalt hinzuzuziehen, insbesondere dann, wenn es um private Kreditverträge oder hohe Summen geht. Denn wie Sie bereits erfahren haben, steckt oft die Tücke im Detail und das steht meistens im Kleingedruckten.

 

Kreditausfallversicherung

Viele Banken erwarten heute beim Abschluss eines Kredites eine Kreditausfallversicherung oder Restschuldversicherung. Grundsätzlich sollte man sehr wohl über so ein Instrument nachdenken, aber nicht um jeden Preis und nicht in jeder Situation.

Die Kreditausfallversicherung, bzw. Restschuldversicherung soll das Risiko für den Kreditgeber minimieren, dass bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, Arbeitslosigkeit durch Invalidität oder im schlimmsten Fall sogar Tod des Kreditnehmers, die Kreditraten nicht mehr bedient werden können.

Nun ist dieses ein legitimes Anliegen des Kreditgebers, ist natürlich aber auch im Interesse des Kreditnehmers, dass man selbst oder die Familie bei Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit versichert ist. Aus diesem Grund haben bereits viele Menschen z.B. eine Arbeitslosigkeitsversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Lebensversicherung. Wenn solche Versicherungen bereits vorhanden sind, können diese als Kreditausfallversicherung oder Restschuldversicherung verwendet werden. Gerade bei langfristigen oder hohen Darlehen, wie es bei Immobilienkrediten regelmäßig der Fall ist, sind solche Versicherungen sicherlich empfehlenswert.

Da diese Versicherungen aber in der Regel sehr kostenintensiv sind, verteuern sie bei kurzfristen oder niedrigen Krediten die Kosten enorm. gerade in solchen Fällen ist es lohnenswert sich das bereits bestehende Versicherungspaket anzusehen und zu prüfen, ob man daraus eine vergleichbare Absicherung erzielen kann.  Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Kreditausfallversicherung.

Autokredit

Der Autokredit gehört insbesondere in Deutschland zu den wichtigsten Kreditarten überhaupt. Ganz grob überschlagen werden monatlich 200.000 – 300.000 Fahrzeuge neu zugelassen, wobei die Zahl z.B. im März 2016 sogar bei 323.000 Fahrzeugen lag. Etwa 75 % davon werden über einen Autokredit finanziert, wobei die durchschnittliche Kreditsumme bei etwa 11.500 € liegt.

Viele Fahrzeughersteller machen den Kauf eines Fahrzeuges durch Finanzierungsangebote durch hauseigene Banken besonders bequem, so dass man sich über den Autokredit gar keine weiteren Gedanken machen braucht. Hier lässt sich jedoch viel Geld sparen.

Etliche Hersteller geben bei Barzahlung eines Fahrzeuges bis zu 20 % Nachlass, gerade wenn es um Tageszulassungen geht. Hier kann der Nachlass sogar noch höher ausfallen. Finanziert oder least man das Fahrzeug dagegen, reduziert sich bei den meisten Herstellern der Nachlass ganz erheblich. Nimmt man nun nicht das Kreditangebot des Herstellers, sondern vergleicht unabhängig, läßt sich oft viel Geld einsparen. Mit dem Autokredit wird dann das Auto bar bezahlt und der hohe Barzahlungsrabatt in Anspruch genommen